Kostenloser Versand nach Deutschland
Schnelle Lieferung
0% – Finanzierung**
Kostenloser Rückversand
821063096 | Pfaff

Pfaff Patchworkfuß mit Führung und realem 1/4“-Maß Zubehör

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
23,90 € * 29,90 € * (20,07% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. ggfs. Versandkosten

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Lieferzeit 2-4 Werktage

https://www.naehmaschinen-paradies.de/media/image/1f/26/01/Chritsmas-Rabatt-WINTER22tLToI2ypd9jaw.png

Pfaff Patchworkfuß mit Führung und realem ¼“-Maß für IDT™- System Art. Nr.821063096 B... mehr

Pfaff Patchworkfuß mit Führung und realem ¼“-Maß für IDT™- System

Art. Nr.821063096

B C D E G J K L

Zusammennähen der Quiltteile:

Der Patchworkfuß mit Führung und realem ¼“-Maß wurde entwickelt, damit Sie beim Zusammennähen perfekte Quiltnähte und perfekte Nahtzugaben von ¼“ (6 mm) oder etwas weniger als ¼“ (< 6 mm) erzielen können. Dank ovaler Form des Nadellochs am Nähfuß können Sie die Nadelposition leicht für Ihr Projekt anpassen.

1. Bringen Sie den Nähfuß an.*

2. Aktivieren Sie das IDTTM-System.

3. Wählen Sie einen Geradstich aus. a. Für eine Nahtzugabe von 1/4” stellen Sie die Nadel auf die Mittelposition ein. b. Für eine knappe Nahtzugabe von 1/4” stellen Sie die Nadel auf die Mittelposition oder eine Position nach rechts ein. Legen Sie die Stoffstücke mit der rechten Seite zusammen unter den Nähfuß und richten Sie die Stoffkanten mit der Führung am Fuß aus.

4. Die Kanten liegen beim Zusammennähen an der Führung des Fußes an.

5. Bügeln Sie die Nahtzugabe um und messen Sie die Länge des Quiltblocks.

 

Hinweis: Je nach Stoffstärke und Garn muss zum erzielen der gewünschten Nadelposition eventuell die Nadelposition angepasst werden. Dabei bewegen Sie die Nadel nach rechts, um die Nahtzugabe zu verringern und nach links, um sie zu vergrößern. Sie können die Nadel problemlos bis zu drei Schritte nach rechts oder links verändern.

* Verwenden Sie nicht die Geradstichplatte, wenn Sie den Patchworkfuß mit Führung und anpassbarem 1/4“ Maß verwenden.

Absteppen:

1. Setzen Sie den Patchworkfuß mit Führung und realem ¼“-Maß ein.

2. Aktivieren Sie das IDT-System.

3. Wählen Sie einen Geradstich, dreifachen Geradstich oder den „Quiltstich mit handähnlicher Optik“. Falls erforderlich, passen Sie die Nadelposition wie gewünscht an.

4. Legen Sie das Nähgut so unter den Nähfuß, dass die Führung am Nähfuß genau in der Naht bzw. entlang der Stoffkante verläuft. Nähen Sie.

Hinweis: Die roten Markierungen am Patchworkfuß mit Führung und realem ¼“-Maß helfen Ihnen dabei, den Stoff zu Beginn des Nähvorgangs an den Ecken und am Ende korrekt auszurichten.

Für alle Nähmaschinen mit manuellem Anheben des Nähfußes gilt: Bei Verwendung eines der optionalen Quiltfüße mit Führung und beim Nähen mit Nadelstopp unten empfiehlt es sich, den Nähfuß nur bis zur Drehstellung anzuheben. Wird der Nähfuß in die extra hohe Position angehoben, kann der Nadelhalter eventuell auf die Führung am Nähfuß treffen und diesen lösen, was wiederum zu Schäden an Nadel und/oder Nähfuß führen kann.

 pfaff-patchworkfuss

Die hochwertigen PFAFF® Nähfüße vereinfachen Nähvorgänge um ein Vielfaches und verleihen Ihrem Nähprojekt einen professionellen und besonderen Look

Ideale Ergänzung für Nähmaschinen der Marke PFAFF

>>Hier geht`s direkt zur PFAFF Nähmaschinen Auswahl<<

 

Zuletzt angesehen